Chat
Zwischen 22 und 8 Uhr steht unser Chat nicht zur Verfügung. Sie können uns aber gerne telefonisch erreichen.
weitere Kontaktmöglichkeiten
Phone

Wasserdichte Smartphones bei 1&1 auswählen

Wasserdicht und mit einem eleganten Design: Wählen Sie bei 1&1 Ihr passendes Modell. 
Alle Smartphones

Die neuen wasserdichten Handys im Überblick

Wasserdichte Handys sind auf dem Vormarsch und sorgen durch ihren zuverlässigen Wasserschutz für viel Spaß.
Missing render include: 'smartphones-top-offer' in resource 'txt/components/r-hardware-finder.xml'
         dynamically searched from 'frontend-mobile'

Wasserdichte Handys mit passendem Tarif

Nutzen Sie alle Vorteile Ihres wasserdichten Smartphones mit 1&1.

Wasserdichtes Smartphone mit Flat bei 1&1 wählen

Mit einem wasserdichten Smartphone brauchen Sie keine Angst vor dem Nass zu haben. Im Gegenteil:

  • Sorglos in den Outdoor-Urlaub oder Musik beim Baden hören.

  • Sie haben unbeschwerten Spaß mit Ihrem Smartphone.

  • Und mit der passenden 1&1 All-Net-Flat ist das Ganze auch noch überaus günstig Bestellen Sie jetzt ganz einfach Gerät und Tarif!

Ein wasserdichtes Smartphone für jede Wetterlage und Regenwolke

Optimal geschützte Smartphones in wasserfestem Design – ein wasserdichtes Smartphone hält dicht bei jeder Wetterlage. Wählen Sie elegant designte Modelle für den Alltag bei 1&1.

NEU 1&1 Service Card

Exzellenter Service ohne Aufpreis.
Fair. Kulant. Persönlich.
Alt gegen Neu

1&1 zahlt Ihnen eine hohe Tauschprämie für Ihr altes Smartphone, Tablet oder Ihren Laptop, wenn Sie sich bei der Bestellung Ihres 1&1 Tarifs für ein neues Gerät entscheiden.

24 h Austausch-Service

Die clevere Alternative zur Handy-Versicherung. Egal ob Bruch, Defekt oder Wasserschaden – im Schadensfall erhalten Sie innerhalb von 24 h ein neues Gerät.

Priority Hotline

Persönliche Ansprechpartner und hervorragende Beratung rund um die Uhr – ohne lange Wartezeiten und nervige Sprachcomputer.

Jetzt 30 Tage 1&1 Produkte unverbindlich testen!

Was macht ein wasserdichtes Smartphone aus?

Bilder und Videos vom gemeinsamen Badespaß, Telefonate unter der Dusche oder Surfen in der Badewanne – all das macht ein wasserdichtes Smartphone möglich. Spezielle Gummidichtungen an den kritischen Stellen wie den Akkudeckeln oder den Zugangs-Ports verhindern, dass Wasser ins Innere des Gerätes eindringt. Und so ist es auch dann sicher geschützt, wenn es aus Versehen in den Pool fällt oder im Badezimmer nass wird.

Zudem lässt sich ein wasserdichtes Smartphone bei Bedarf auch abwaschen und bleibt stets funktionsfähig. Wer sich durch diese Robustheit mehr Freiheit verschaffen will, kann guten Gewissens auf ein wasserdichtes Handy zurückgreifen. Auch elegant designte Modelle für den Alltag können heute folgenlos bis zu 30 Minuten in bis zu einem Meter tiefem Wasser benutzt werden. So steht spannenden Aufnahmen im nächsten Schnorchel-Urlaub nichts mehr im Wege. Die IP-Zertifizierung gibt Aufschluss darüber, wie viel Schutz gegen Wasser bei einem Handy gewährleistet ist.

Wie viel und in welcher Form ein wasserdichtes Smartphone Wasser verträgt, regelt die IP-Zertifizierung. IP steht für International Protection und ist eine Schutzrichtlinie, die anhand von Ziffern den Grad des Schutzes beschreibt, über den das Handygehäuse verfügt. Die erste Ziffer im Code (z. B. IP67) steht dabei für den Schutz vor dem Eindringen von Fremdkörpern wie Staub oder Schmutz. Die zweite Ziffer gibt das Maß an Wasser an, das ein Smartphone aushält. Hierbei wird zwischen neun Abstufungen unterschieden:

0: kein Schutz

1: Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser

2: Schutz gegen fallendes Tropfwasser bei einer Gehäuse-Neigung bis 15 Grad

3: Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60 Grad gegen die Senkrechte

4: Schutz gegen allseitiges Spritzwasser

5: Schutz gegen Strahlwasser aus einem beliebigen Winkel

6: Schutz gegen starkes Strahlwasser

7: Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen (30 Minuten bei 1 Meter Wassertiefe)

8: Schutz gegen dauerndes Untertauchen (Hersteller gibt die Wassertiefe an)

Wer ein wasserdichtes Handy sucht, erkennt anhand der IP-Zertifizierung gleich, was er dem Smartphone zumuten kann und geht auf Nummer sicher. Um den Schutz dauerhaft zu gewährleisten, sollten Handybesitzer darauf achten, beim Einstecken der SIM-Karte oder beim Wechseln des Akkus den Deckel wieder passgenau aufzustecken sowie die mitgelieferten Schutzkappen oder Gummistopfen für die Anschlüsse zu verwenden.

Beim Kauf eines wasserfesten Smartphones spielen neben der IP-Zertifizierung, die idealerweise bei IP67 oder IP68 liegt, auch andere Faktoren eine Rolle. Schließlich ist der Schutz vor Staub und Wasser nicht das alleinige Kriterium für die Qualität eines Handys. Hersteller wie Samsung, Sony und inzwischen auch Apple legen Wert auf eine optimale Kombination aus Robustheit, Design und Leistungsfähigkeit.

 

Samsung Galaxy – Wasserdichte ohne Kompromisse

Die Modelle von Samsung Galaxy sind die Android-Flaggschiffe schlechthin: Eine elegante Konstruktion aus verstärktem Aluminium und kratzfestem Gorilla Glass, ein erweiterbarer Speicher mittels microSD-Karte, kabelloses Schnellladen und eine der absolut besten Kameras auf dem Markt machen es zum Premium-Champion. Das mit IP68 zertifizierte, wasser- und staubdichte Gehäuse ist ein zusätzlicher Bonus für ein Smartphone, das schon alles hat.

Wasserdichte Samsung Smartphones

 

Mehr Informationen zu den Galaxy-Modellen:

Fingerabdrucksensoren der Samsung Galaxy Smartphones

Hohe Bildqualität: die Kameras der Galaxy-Reihe

 

iPhone – Apple trotzt den Elementen

Nach jahrelangen Forderungen zahlloser Apple Fans, sind seit dem iPhone 7 auch die Spitzenmodelle aus dem kalifornischen Cupertino vor Wasser und Staub geschützt. Das iPhone SE und das iPhone XR weisen eine IP67-Zertifizierung auf und sind somit bestens geschützt vor dem versehentlichen Plumpser in die Badewanne. Das iPhone 11 und das iPhone 12 weisen sogar eine IP68-Zertifizierung auf, wodurch sie auch ein längeres Untertauchen unbeschadet überstehen.

 

Sony Xperia – surfing in the rain

Auch die modernen Modelle von Sony sind gut geschützt. Sie besitzen eine IP65-Zertifizierung, die besagt, dass ihr stilvolles Aluminium-Gehäuse gegen Staub und Spritzwasser geschützt ist. Das bedeute, dass Sie den edlen Japaner problemlos im Regen, als mobile Jukebox im Badezimmer oder auch als Kochbuch neben der Küchenspüle benutzen können.

Sony Xperia Smartphones bei 1&1

 * Premium-Smartphones ab einmalig 0,– € in Verbindung mit einer 1&1 All-Net-Flat mit 24 Monaten Vertragslaufzeit. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Preise inkl. MwSt. 

24 h Austausch-Service gilt für Smartphones in Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat und nur mit gleichzeitiger Vertragsverlängerung (24 Monate) sowie Rückgabe des defekten Gerätes. Gilt nicht bei mutwilligen Schäden. Austausch in selbstverschuldeten Fällen nur einmal innerhalb von 12 Monaten. Es gelten die weiteren Servicebedingungen. 

Alt gegen Neu Prämie ist abhängig vom eingesendeten Gerät (Modell & Marke). Höchstprämie 800,– € z. B. für iPhone 11 Pro Max oder Samsung Galaxy Z Flip bei verbindlicher Bestellung eines Smartphones. Auszahlung nach Einsendung Ihres alten Handys. Es gelten die Alt gegen Neu (Trade-In) Bedingungen. 

Telefonische Bestellung

0721 / 960 9165 i

Kostenfrei aus dem 1&1 Netz, Festnetz- und Mobilfunkpreise anderer Anbieter ggf. abweichend.