Der 1&1 Tablet Ratgeber

Tablet-Ratgeber – Alles, was Sie wissen müssen

1&1 bietet Ihnen die Informationen,
die Sie brauchen

  • Kauf eines Tablets – worauf kommt es an?
  • Persönlich passendes Modell – wie finden Sie es?
  • Jederzeit online – wie geht das besonders günstig?

Aktuelle Modelle im Überblick

neu
TrekStor SurfTab® twin 11.6 LTE (Volks-Tablet) bei 1&1
  • 29,5 cm (11,6’’) Full-HD IPS-Display
  • Leistungsstarker Intel® Atom™ x5-Z8300 Prozessor
  • Keyboard-Dock verwandelt Tablet in Notebook
399,–
0,
z.B. in Verbindung mit
1&1 Tablet-Flat L für 16,99  €/Mon.
Mehr erfahren
Huawei MediaPad M2 10 Premium bei 1&1
  • Herausragender Klang durch Harman Kardon Technologie
  • Perfekte Bedienung durch Active stylus von Wacom
  • Sicherer und komfortabler Fingerabdrucksensor
499,–
0,
z.B. in Verbindung mit
1&1 Tablet-Flat XL für 24,99  €/Mon.
Mehr erfahren
Samsung Galaxy Tab S2 9.7 bei 1&1
  • Unglaublich leicht (392 g) & dünn (5,6 mm)
  • Premium-Design mit edlem Echtmetallrahmen
  • Atemberaubendes Super AMOLED-Display
539,–
0,
z.B. in Verbindung mit
1&1 Tablet-Flat XL für 24,99  €/Mon.
Mehr erfahren
preissturz
Lenovo YOGA Tablet 3 Pro bei 1&1
  • Integrierter drehbarer Beamer
  • Brillante Bildqualität durch QHD-Display
  • Ausdauernder Akku mit bis zu 18 Stunden Laufzeit
599,–
0,
z.B. in Verbindung mit
1&1 Tablet-Flat XL für 24,99  €/Mon.
Mehr erfahren
iPad Air 2 bei 1&1
  • 9,7" Retina Display (24,63 cm Diagonale)
  • Touch ID Fingerabdruck-Sensor
  • A8X Chip
69, 99
z.B. in Verbindung mit
1&1 Tablet-Flat XL für 24,99  €/Mon.
Mehr erfahren

Mit jedem Tablet einfach ins Netz!

Unbegrenztes Online-Vergnügen mit Ihrem Tablet!

Für alle, die am liebsten immer und überall ins Netz gehen möchten, haben wir noch einen guten Rat: Einfach für den 1&1 Mobile WLAN-Router LTE entscheiden.

  • Mit bis zu 16 weiteren WLAN-fähigen Geräten überall, schnell und einfach online sein.
  • Tarif, Datenvolumen und Geschwindigkeit wählen und schon gehen Sie mit Ihrem Tablet-PC ins Internet.
Tablet Ratgeber - Online gehen mit mobile Router

Tablet-Ratgeber von 1&1 – so finden Sie das Tablet Ihrer Wünsche!

  • Was Sie tatsächlich wissen müssen: 1&1 Tablet-Ratgeber hilft!

    Sie möchten sich ein Tablet anschaffen? Dann sollten Sie sich im ersten Schritt darüber klar werden, wofür Sie es benutzen möchten. Die meisten Leute benutzen Ihre Tablets tatsächlich auf der Couch und im Bett. Zum Surfen, eBooks Lesen oder Spielen. Natürlich spielt auch Video-Streaming von Filmen und Serien eine immer größere Rolle, da das Angebot hierzu in Deutschland mit maxdome, Amazon und Netflix stetig wächst.


    Daneben gibt es auch Nutzer, die das Tablet als Notebook Light betrachten und damit alltägliche Büroarbeiten wie Text, Tabellen und E-Mailing verrichten. Oder welche, die viel unterwegs sind und den eBook-Reader, Multimediaplayer und Arbeiten in einem Gerät verbinden möchten.

    Auch Kinder haben großen Spaß daran mit Tablets zu spielen – schließlich gibt es auch viele Apps und animierte Kinderbücher sowie Lernprogramme speziell für die kleinen Nutzer.

  • Die wichtigsten „W“-Fragen – der erste Schritt zum Tablet Ihrer Wünsche!

    Stellen Sie sich also die Frage, wozu, wo und wer das Tablet hauptsächlich bedienen soll. Danach folgt die Entscheidung über die Bildschirmgröße. Denn diese beeinflusst natürlich auch die Größe des Tablets: Lieber das Taschenbuchformat für unterwegs oder das größere Tablet für Filme und die Couch?

  • Betriebssystem und Apps – damit’s läuft wie Sie mögen!

    Sie haben also eine ungefähre Vorstellung von Größe und Anwendung Ihres zukünftigen Tablets. Dann zum nächsten Schritt: Welche Software soll darauf laufen? Hierbei haben Sie die Wahl zwischen den drei beliebtesten und am häufigsten vertretenen Systemen:

    • iOS von Apple
    • Android von Google
    • Windows von Microsoft

    Bevor wir Ihnen einen kleinen Überblick über die Vorteile aller drei Systeme geben, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass das Tablet ihr vorhandenes App-Ökosystem unterstützen könnte. Benutzen Sie ein iPhone und einen Mac, dann bietet sich natürlich ein iPad als Begleiter an. Sie sind Windows Fan? Dann ist Android zwar kompatibel, ein Windows-Tablet kann aber ebenfalls viele Vorteile bringen – vielleicht sogar Ihren Laptop ersetzen. 

 

    iOS auf dem iPad von Apple – die Vorteile:

    -          Riesige App-Auswahl

    -          Einfache Bedienung

    -          Besonders kompatibel zum iPhone

    -          Hardware und Software aus einem Guss 

    Android von Google auf Tablets:

    -          Sehr flexible und anpassbare Software

    -          Große App Auswahl

    -          Große Hardwareauswahl

    -          Geräte meist günstiger im Vergleich 

    Microsoft Windows auf Tablets:

    -          Unterstützt auch Desktop Programme

    -          Unterstützt USB Geräte und oft auch Stifte

    -          Kostenloses Upgrade auf Windows 10 möglich

    -          Meistens mit gratis Office-Paketen und Online-Speicher 

  • Features und Erweiterungen – für alles, was Sie sonst noch vorhaben!

    Für den Kauf eines Tablet-PC sind einige Überlegungen vorab sehr wichtig. Aber: Machen Sie es für sich nicht zu kompliziert. Denn aus nahezu jedem Tablet können Sie mit der richtigen Hülle und einer passenden Tastatur ein Gerät für die Arbeit machen. Sie können es mit einer Soundanlage oder Bluetooth Lautsprechern verbinden und es spielt auf jeder Party die Jukebox. Oder Sie schließen ein Gamepad an und zocken drauflos. Die aktuellen Tablets sind bereit für alles, was Sie vorhaben!  

    Zubehör von Apple – da bleiben keine Wünsche offen!

    Viele Geräte unterstützen solche Erweiterungen problemlos. Einige machen es jedoch besser als andere. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für das iPad von Apple, steht Ihnen eine große Zubehörwelt offen, die bei Taschen und Tastaturen anfängt, über Sound-Ausstattung geht und bei Möglichkeiten aufhört, Ihr iPad als Zweitmonitor für die Arbeit zu benutzen.  

    Android – Klassenbester bei Online-Diensten!

    Android-Tablets bieten hier nicht den Bruchteil desselben Angebots. Dafür haben Sie eine größere Auswahl an Tablet-Größen und Herstellern. Die Geräte sind insgesamt günstiger und bieten – dank einer starken Verzahnung zu Googles Online-Diensten – die besten Apps für YouTube, E-Mail oder Cloud-Speicher. 

    Windows – der wirkliche Tablet-PC

    Windows-Tablets unterscheiden sich noch dramatischer von der Konkurrenz. Sie sind besonders flexibel, da es sich praktisch um vollwertige PCs im Tablet Gewand handelt. Sie können ebenso mit mobilen Apps umgehen – auch wenn die Auswahl hier noch Nachholbedarf hat – wie auch mit traditionellen Desktop Apps. Insgesamt steht Ihnen hier also das größte Software-Angebot zur Verfügung: von Spielen bis zur Arbeitssoftware. Ebenso unterstützen die meisten Geräte dieser Kategorie offene Standards wie USB, microHDMI, microSD zur Speichererweiterung etc. Schließen Sie also mit entsprechenden Adaptern Tastatur, Maus, Festplatte und Monitor an, haben Sie einen PC – sicherlich nicht für aufwendige PC Games, aber für Arbeit, Multimedia und Internet.

    Mobiles Internet – damit Sie mit Ihrem Tablet gut unterwegs sind!

    Eine wichtige Frage ist auch, ob Sie Ihr Tablet hauptsächlich zu Hause oder an einem anderen Ort mit einem für Sie frei zugänglichen WLAN-Netz nutzen wollen? Denn in diesem Fall muss das Gerät lediglich über eine drahtlose Verbindungsmöglichkeit verfügen. Ist das Tablet jedoch Ihr stetiger Begleiter und wollen Sie damit immer und überall ins Internet gehen, dann empfiehlt sich ein Gerät, das Sie zusätzlich mit einer separaten SIM-Karte ausstatten können. Auf diese Weise versorgen Sie Ihr Tablet mit mobilem Internet. Das Ergebnis: Unabhängig vom Ort und der Verfügbarkeit anderer Quellen gehen Sie online, wann immer es Ihnen gefällt.