Tablet Sicherheit: So schützen Sie Ihren Mini-PC

Tablet Sicherheit gewährleisten – aber wie?

  • Die besten Tipps für zu Hause und unterwegs
  • Bieten Sie Ihrem Anroid-Tablet besten Schutz vor Missbrauch
  • Surfen Sie auch mobil sicher im Internet

Ihr Tablet und die Sicherheit bei 1&1

Grundlegende Aspekte zum Thema Tablet Sicherheit

Grundlegende Aspekte zum Thema Tablet Sicherheit

Wenn Sie mit Ihrem Tablet reisen, dann sind Aufmerksamkeit und Vorsicht erforderlich, um Ihr Endgerät vor fremdem Zugriff zu schützen. Verhindern Sie, dass andere Personen oder Dienste Ihr Tablet orten, indem Sie einfache Sicherheitshinweise befolgen. Eine der effektivsten Schutzmethoden aktivieren Sie bereits durch die Abfrage der PIN sowie den Gerätesperrcode bei der erstmaligen Einrichtung des Tablets. Sofern Ihr Tablet über eine Telefonfunktion verfügen sollte, dann achten Sie auf teure Rückrufnummern – gerade bei Nummern, welche mit 0900, 0180 oder 0137 beginnen, lauern teure Minutenpreise unabhängig vom Tablet-Tarif. Seien Sie außerdem vorsichtig bei der Eingabe Ihrer Mobilfunknummer: Prüfen Sie genau, ob es wirklich erforderlich ist, die Mobilfunknummer anzugeben. Es könnte sich um eine Abofalle handeln.
Nicht benötigte Dienste sollten Sie stets deaktivieren

Deaktivieren Sie nicht benötigte Dienste

Unterwegs benötigen Sie Verbindungsdienste wie Bluetooth oder WLAN nur selten oder sogar gar nicht. Schalten Sie diese deshalb aus. Sie sparen dadurch nicht nur Akkuleistung, sondern versperren Hackern beliebte und leicht zugängliche Wege zu Ihrem Tablet. Wenn Sie verhindern möchten, dass jemand Ihr Tablet ortet, so deaktivieren Sie zusätzlich die Standortbestimmung via GPS. So ist es einzelnen Apps oder Diensten nicht möglich, Bewegungsprofile zu erstellen. Aufmerksam sollten Sie auch sein, wenn Sie in einem öffentlichen WLAN-Netz surfen – insbesondere dann, wenn es unverschlüsselt ist. Diese Verbindung kann von jedem Menschen für Angriffe auf fremde Geräte genutzt werden. Meiden Sie daher offene oder schlecht verschlüsselte Netzwerke. Eine sichere Verschlüsselung erkennen Sie am "https" der jeweiligen Internetadresse.

Mobilfunk Flatrate

1&1 All-Net-Flat
1&1 All-Net-Flat
Unsere 1&1 All-Net-Flat Familie bietet D-Netz-Qualität zum besten Preis.

Überall günstig surfen

1&1 Notebook-Flat
1&1 Notebook-Flat
Surfen Sie mobil im Internet und bleiben Sie ohne Vertragslaufzeit flexibel.

Internet Flat für Tablets

1&1 Tablet-Flat
1&1 Tablet-Flat
Surfen Sie günstig mobil im Internet - auch mit iPad und iPad mini.
Bei der Installation von Android Apps sollten Sie stets wachsam sein

Seien Sie wachsam bei der Installation von Android Apps

Um auf Ihrem Android Tablet für Sicherheit zu sorgen, sollten Sie die einzelnen Apps überprüfen. Beziehen Sie diese von der offiziellen Google-Plattform „Google Play“ und verhindern Sie so eine Installation aus nicht vertrauenswürdigen Quellen. Informieren Sie sich aber auch dort, was genau Sie herunterladen. Bewertungen oder Nutzerkommentare geben oft Aufschluss über Inhalt und Funktion der einzelnen Programme. Achten Sie auf Berechtigungen, welche die Apps verlangen. Wenn etwa ein simpler Kompass die Erlaubnis einfordert, grundlegende Systemeinstellungen zu verändern, ist Ihre Tablet Sicherheit eventuell gefährdet. Ebenfalls wichtig: Schauen Sie regelmäßig nach Updates für das Android Betriebssystem, da hierüber mögliche Schwachstellen beseitigt werden. Installieren Sie außerdem eine App, um Ihr Tablet zu sperren. So machen Sie bei Verlust oder Diebstahl sensible Daten unzugänglich. Im Angebot von 1&1 finden Sie viele Tablets, die Sie entsprechend dieser Sicherheitsrichtlinien einrichten können.