1&1 Presenter

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum 1&1 Angebot? Klicken Sie hier

Michael Ruf
Produktmanager 1&1 Mobilfunk

1&1 Prinzip
schließen

Sie erreichen uns täglich rund um die Uhr zu Ihren Festnetzkonditionen; aus den 1&1 Netzen kostenfrei.

LG G6 Kamera Funktionen und Features

LG G6 Kamera im Leistungs-Check

Sie schießen gerne Fotos? Dann wird Sie die Kamera des LG G6 überzeugen. Sichern Sie sich jetzt das Angebot.

So gut ist die Dual-Kamera mit Weitwinkel

  • 13 Megapixel-Dual-Kamera von LG
  • Optionale 125° Weitwinkel-Linse
  • LG G6 Kamera-Features im Überblick


All-Net-Flat bei 1&1

Mit dem 1&1 Komplettpaket surfen und telefonieren Sie immer zum günstigen Festpreis.

Die passende Flat im Komplettpaket

Mit den 1&1 All-Net-Flat Tarifen können Sie bares Geld sparen. Denn hier gibt es alles, was Sie für Unterwegs brauchen in einem günstigen Paket:

  • Telefon-Flatrate für alle deutschen Netze
  • Datenvolumen für mobiles Internet
  • LTE Speed für Downloads
  • Top-Smartphones schon ab 0,- Euro
Zur 1&1 All-Net-Flat

Die Kamera-Funktionen des LG G6

  • Wie gut ist die Kamera des LG G6?

    Die Kamera des LG G6 liefert nicht nur hervorragende Aufnahmen für Fotos und Videos, sie lässt sich auch als die wohl flexibelste Smartphone-Kamera bezeichnen. Der Grund hierfür ist das verbaute Dual-Kamera-Modul:

    • 13 Megapixel-Sensor mit 71° Standardwinkel für normale Fotos und Nahaufnahmen
    • 13 Megapixel-Sensor mit 125° Brennweite für Weitwinkelaufnahmen von Landschaften, Architektur und Co.
    • Nahtloser Wechsel zwischen beiden Kameras

    Für diejenigen, die stets hochqualitative Aufnahmen wollen – aber auch gerne einmal neue Dinge ausprobieren möchten –, ist das LG G6 ohne Zweifel das richtige Kamera-Smartphone. Doch hier hört es mit den Kamera-Features noch nicht auf. Erfahren Sie im Folgenden alles über die LG G6 Kamera.

  • Die Dual-Kamera des LG G6 – zwei Brennweiten für mehr Möglichkeiten

    Nach dem verspielten Ansatz seines Vorgängers, heißt es beim LG G6 back to the basics. Zwar bietet das Gerät nun keinen aufsteckbaren Kameragriff für Foto-Fans mehr, dafür ist das beliebte Dual-Kamera-Modul des Vorgängers geblieben und noch besser geworden. Und als kosmetischer Bonus, schließt es beim G6 sogar bündig mit der Gehäuserückseite ab.

    Die Qualitätssteigerung des Moduls macht die Kamera dem Vorgänger gegenüber deutlich zuverlässiger und das LG G6 somit zur richtigen Wahl für Fotografen, die sich bei der Aufnahme ihrer Motive nicht gerne einschränken lassen.

    Weitwinkel-Aufnahmen für Landschaften und Architektur – das LG G6 ist der perfekte Reisebegleiter.

    LG verbaut im G6 nicht nur ein hervorragendes Kameramodul mit 71° Standardwinkel, gleich daneben sitzt eine zweite Linse. Sie ermöglicht Weitwinkel-Aufnahmen mit 125°.

    Die Weitwinkel-Kamera des G6 eignet sich hervorragend, um größere Gruppen oder Landschafts- und Architekturaufnahmen ins passende Format zu bekommen. Sie ist also wie dafür gemacht, um Reise- und Urlaubserinnerungen festzuhalten.

    Wo die Auflösung des Zweitmoduls beim Vorgänger noch verringert war, schießt das G6 bei beiden Kameras mit 13 Megapixel Auflösung. Diese Angleichung des Formats erlaubt eine verbesserte Zoomfunktion, die sich beider Kameras bedient und ab einer bestimmten Stufe nahtlos von einer Linse zur anderen wechselt. Das funktioniert selbst bei Videos – mit einer nur leicht merklichen Umstellung.

    Beide Kameras verfügen zudem über einen optischen Bildstabilisator, der alle Aufnahmen – ob bewegt oder nicht – vor Verwackelungen schützt. Dazu trägt auch der schnelle Fokus mit seinem Tempo bei, obwohl LG diesmal auf einen dedizierten Laser-Autofokus verzichtet.

    Die wichtigsten Daten zur Dual-Kamera des LG G6:

    Standardwinkel-Kamera

    • 13 Megapixel Auflösung
    • 71° Winkel- Lichtstarke f/ 1,8 Blende
    • Bildstabilisator – optisch und elektronisch
    • HDR-Modus (High Dynamic Range)
    • 4K Videos

    Weitwinkel-Kamera

    • 13 Megapixel Auflösung
    • 125° Weitwinkel-Radius
    • f/ 2,4 Blende
    • Bildstabilisator – optisch und elektronisch
    • HDR-Modus (High Dynamic Range)
    • 4K Videos
  • Die Front-Kamera des LG G6 – Weitwinkel auch für Selfies

    Auch die Selfie-Kamera des LG G6 bringt mehr Flexibilität in den Foto-Alltag: Sie verfügt über einen zuschaltbaren Weitwinkel-Modus für Gruppen-Selfies.

    In der Regel fotografiert die 5 Megapixel-Kamera mit einem Standardwinkel von 82°, der sich für scharfe Selbstportraits eignet. Bei Bedarf lässt sich der Winkel der Linse auf 100° erweitern. So wird der Bildausschnitt größer, damit auch Freunde und Familie auf das Selfie passen.

    Die f/ 2,2-Blende lässt dabei auch genügend Licht ein, um Aufnahmen bei schummriger Beleuchtung hell genug erscheinen zu lassen. Und die eingebaute elektronische Bildstabilisierung trägt zu den Low-Light-Fähigkeiten bei. Mit ihr kann die Kamera über längere Zeit Licht aufnehmen und die währenddessen entstandenen Verwackelungen kompensieren.

  • Die Kamera-Software des LG G6 – viel Kontrolle über Foto und Video

    Die Software des LG G6 erlaubt es Ihnen, nahtlos zwischen den beiden Kameras zu wechseln und bietet darüber hinaus zahlreiche weitere Features. Hier eine Auswahl:

    • Panorama-Aufnahmen
    • Erweiterte Kamerakontrollen für professionelle Einstellungen
    • Aufnahmen im RAW-Format
    • Gesichtserkennung
    • Collagen und Slideshows
    • GIF-Aufnahmen

    Auch Videos in 4K-Auflösung und Zeitraffer-Aufnahmen sind mit der Kamera des LG G6 kein Problem.

    Mehr Aufnahmemöglichkeiten, mehr Bildkontrolle – die Kamera des LG G6 hebt sich in beiden Punkten von der Konkurrenz ab.

    Insgesamt ist das Kamera-System des LG G6 was Schärfe, Farbbrillanz und Detailreichtum betrifft auf Augenhöhe mit den Smartphone-Kameras von Samsung und Apple. Die zusätzliche Weitwinkel-Kamera und die Möglichkeit zur Manipulation nahezu aller Kameraeinstellungen verleiht Foto-Fans jedoch Kontrolle über das Bildergebnis, die sie so nur selten in Konkurrenzgeräten finden.

  • Weitere nützliche Features für Fotografen

    Damit Ihnen nie der Platz für hochauflösende Fotos und Videos ausgeht, lässt sich der interne Speicher des LG G6 mit einer microSD Karte erweitern – um bis zu gigantische 2 Terabyte.

    Zudem macht das G6 auch beim Fotografieren gebrauch vom ungewöhnlichen 18:9 Format seines FullView-Bildschirms. Dadurch, dass sich das Display in zwei exakt gleich große Quadrate aufteilen lässt, bietet Ihnen das Smartphone zwei besonders interessante Modi zum Fotografieren:

    1. Vorlagen für Serienaufnahmen (Guide Shot): Schießen Sie eine Reihe von Bildern des gleichen Motivs, können Sie die Ansicht im Sucher jederzeit der letzten Aufnahme gegenüberstellen.
    2. Collagen (Match Shot): Sie können Bilder in Hälften aufnehmen – also zwei quadratische Aufnahmen zu lustigen und spannenden Ergebnissen miteinander kombinieren. Dabei machen Sie zuerst eine Hälfte des Bildes und behalten diese im Sucher, um sie passgenau zu ergänzen.

    Klingt interessant? Dann finden Sie mehr über das LG G6 heraus und bestellen Sie es jetzt vergünstigt mit einer passenden 1&1 Flatrate für mobiles Surfen und Telefonieren:

    LG G6 bei 1&1

    Wenn Sie sich für ein kleineres und preisgünstigeres Modell mit ähnlicher Kamera interessieren, sollten Sie sich das LG Q6 ansehen:

    LG Q6 Preis und Tarife


Telefonische Bestellung

0721 / 960 9165