1&1 Vertriebspartner
iPhone X bei 1&1iPhone X bei 1&1

iPhone X

  • 5,8" Super Retina HD Display mit HDR und True Tone (14,7 cm Diagonale)
  • Design aus Glas und Edelstahl, geschützt vor Spritzwasser und Staub
Mehr Informationen
Z.B. mit 1&1 All-Net-Flat LTE XL
für 49,99 €/Mon.
ab499, 99

LTEmax mit 3 Frei-Monaten (Aktion bis 30.11.)

LTE S2 GB
9,99€/Monat 0,€/Monat

3 Monate für 0,– € statt 9,99 €!
Ab dem 13. Monat 19,99 €.

iPhone X
iPhone Xfür einmalig nur:
949,99
zzgl. 10,–€/Mon.
  • FLAT Telefonie
    In alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • FLAT Internet

    2 GB/Monat
    bis zu 50 MBit/s, lte danach 64 kBit/s

  • schließen

    LTE-Tarif mit bis zu 225 MBit/s im Netzverbund der Telefónica.

  • FLAT Ausland
    • Flatrates für Telefonie & Internet im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzen
Tarifdetails
LTE M5 GB
14,99€/Monat 0,€/Monat

3 Monate für 0,– € statt 14,99 €!
Ab dem 13. Monat 24,99 €.

iPhone X
iPhone Xfür einmalig nur:
799,99
zzgl. 10,–€/Mon.
  • FLAT Telefonie
    In alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • FLAT Internet

    5 GB/Monat
    LTEmax: maximale LTE-Geschwindigkeit, LTE max
    danach 64 kBit/s

  • schließen

    LTE-Tarif mit bis zu 225 MBit/s im Netzverbund der Telefónica.

  • FLAT Ausland
    • Flatrates für Telefonie & Internet im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzen
Tarifdetails
LTE L10 GB
19,99€/Monat 0,€/Monat

3 Monate für 0,– € statt 19,99 €!
Ab dem 13. Monat 29,99 €.

iPhone X
iPhone Xfür einmalig nur:
629,99
zzgl. 15,–€/Mon.
  • FLAT Telefonie
    In alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • FLAT Internet

    10 GB/Monat
    LTEmax: maximale LTE-Geschwindigkeit, LTE max
    danach 64 kBit/s

  • schließen

    LTE-Tarif mit bis zu 225 MBit/s im Netzverbund der Telefónica.

  • FLAT Ausland
    • Flatrates für Telefonie, Internet & SMS im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzen
  • FLAT SMS
Tarifdetails
LTE XL20 GB
29,99€/Monat 0,€/Monat

3 Monate für 0,– € statt 29,99 €!
Ab dem 13. Monat 39,99 €.

iPhone X
iPhone Xfür einmalig nur:
499,99
zzgl. 20,–€/Mon.
  • FLAT Telefonie
    In alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • FLAT Internet

    20 GB/Monat
    LTEmax: maximale LTE-Geschwindigkeit, LTE max
    danach 64 kBit/s

  • schließen

    LTE-Tarif mit bis zu 225 MBit/s im Netzverbund der Telefónica.

  • FLAT Ausland
    • Flatrates für Telefonie, Internet & SMS im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzen
  • FLAT SMS
  • FLAT Zusatz-SIM
    • zweite SIM-Karte für Tablet oder Notebook
    • 1 GB/Monat Highspeed-Volumen im Inland und der gesamten EU, danach 64 kBit/sFLAT Zusatz-SIM
Tarifdetails

Jetzt mit noch mehr Volumen

S2 GB
 19,99€/Monat

iPhone X
iPhone Xfür einmalig nur:
949,99
zzgl. 10,–€/Mon.
  • FLAT Telefonie
    In alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • FLAT Internet

    2 GB/Monat
    mit bis zu 42,2 MBit/s, danach 64 kBit/s

  • FLAT Ausland
    • Flatrates für Telefonie & Internet im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzen
Tarifdetails
M5 GB
 24,99€/Monat

iPhone X
iPhone Xfür einmalig nur:
799,99
zzgl. 10,–€/Mon.
  • FLAT Telefonie
    In alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • FLAT Internet

    5 GB/Monat
    mit bis zu 42,2 MBit/s, danach 64 kBit/s

  • FLAT Ausland
    • Flatrates für Telefonie & Internet im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzen
Tarifdetails
L10 GB
 29,99€/Monat

iPhone X
iPhone Xfür einmalig nur:
629,99
zzgl. 15,–€/Mon.
  • FLAT Telefonie
    In alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • FLAT Internet

    10 GB/Monat
    mit bis zu 42,2 MBit/s, danach 64 kBit/s

  • FLAT Ausland
    • Flatrates für Telefonie, Internet & SMS im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzen
  • FLAT SMS
Tarifdetails
XL20 GB
 39,99€/Monat

iPhone X
iPhone Xfür einmalig nur:
499,99
zzgl. 20,–€/Mon.
  • FLAT Telefonie
    In alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • FLAT Internet

    20 GB/Monat
    mit bis zu 42,2 MBit/s, danach 64 kBit/s

  • FLAT Ausland
    • Flatrates für Telefonie, Internet & SMS im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzen
  • FLAT SMS
  • FLAT Zusatz-SIM
    • zweite SIM-Karte für Tablet oder Notebook
    • 1 GB/Monat Highspeed-Volumen im Inland und der gesamten EU, danach 64 kBit/sFLAT Zusatz-SIM
Tarifdetails

Technische Details: Apple iPhone X

  • Kapazität 1

    64 GB, 256 GB


  • Abmessung und Gewicht 2

    • Höhe 143,6 mm
      Breite 70,9 mm
      Tiefe 7,7 mm
    • Gewicht 174 g

  • Chip

    • A11 Bionic Chip mit 64-Bit Architektur
    • Neurale Architektur
      Integrierter M11 Motion Coprozessor

  • Display

    • Super Retina HD Display
      5,8" All-Screen OLED Multi-Touch Display (14,7 cm Diagonale)
    • HDR Display
      2436 x 1125 Pixel bei 458 ppi
      Typisches Kontrastverhältnis: 1.000.000:1
      True Tone Display
      Display mit großem Farbumfang (P3)
      3D Touch
      Maximale typische Helligkeit: 625 cd/m²
      Fettabweisende Beschichtung
      Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig
      Display Zoom

  • Kamera

    • 12 Megapixel Kamera
      Weitwinkel: ƒ/1.8 Blende
    • Teleobjektiv: ƒ/2.4 Blende
      Optischer Zoom, bis zu 10x digitaler Zoom
      Porträtmodus
      Porträtlicht (Beta)
      Duale optische Bild­stabilisierung
      Objektiv mit 6 Elementen
      Langsamer 4fach-LED True Tone Synchronblitz
      Panoramabild (bis zu 63 Megapixel)
      Objektiv­abdeckung aus Saphirkristall
      Rückwärtig belichteter Sensor
      Hybrid IR Filter
      Autofokus mit Focus Pixels
      Zum Fokussieren mit Focus Pixels tippen
      Live Photos mit Bild­stabilisierung
      Fotos und Live Photos mit großem Farbraum
      Optimiertes lokales Tone Mapping
      Körper- und Gesichts­erkennung
      Belichtungsregler
      Rausch­unterdrückung
      Automatisches HDR für Fotos
      Automatische Bild­stabilisierung
      Serienbildmodus
      Selbstauslöser
      Geotagging für Fotos
      Aufgenommene Bildformate: HEIF und JPEG

  • Videoaufnahme

    • 4K Videoaufnahme mit 24 fps, 30 fps oder 60 fps
    • 1080p HD Videoaufnahme mit 30 fps oder 60 fps
    • 720p HD Videoaufnahme mit 30 fps
    • Optische Bild­stabilisierung für Video
    • Optischer Zoom, 6x digitaler Zoom
    • 4fach‑LED True Tone Blitz
    • Unterstützung für Zeitlupen­video in 1080p mit 120 fps oder 240 fps
    • Zeitraffervideo mit Bild­stabilisierung
    • Cinematic Video­stabili­sierung (1080p und 720p)
    • Kontinuierlicher Autofokus
    • Körper- und Gesichts­erkennung
    • Rausch­unterdrückung
    • Während der Aufnahme von 4K Video Fotos mit 8 Megapixeln machen
    • Zoomen bei der Wiedergabe
    • Geotagging für Videos
    • Aufgenommene Videoformate: HEVC und H.264

  • Ortungsfunktion

    Assisted GPS, GLONASS, Galileo und QZSS
    Digitaler Kompass
    WLAN
    Mobilfunk
    iBeacon Mikro-Ortung


  • Stromversorgung und Batterie 3

    • Hält bis zu 2 Stunden länger als beim iPhone 7

    • Sprechdauer (drahtlos): bis zu 21 Std.
      Internetnutzung: bis zu 12 Std. 
      Drahtlose Videowiedergabe: bis zu 13 Std.
      Drahtlose Audiowiedergabe: bis zu 60 Std.
    • Schnelle Aufladung:
    • In 30 Minuten bis zu 50% laden
      Integrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie
    • Kabelloses Laden (mit Qi Ladegeräten)
      Aufladen über USB Anschluss am Computer oder Netzteil

  • SIM-Karte

    • Nano-SIM
    • Das iPhone X ist nicht mit vorhandenen Micro‑SIM Karten kompatibel.

  • Lieferumfang

    • iPhone mit iOS 11
    • EarPods mit Lightning Connector
    • Lightning auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss Adapter
      Lightning auf USB Kabel
      USB Power Adapter (Netzteil)
      Dokumentation

  • Item

      • 1. Der verfügbare Speicherplatz ist geringer und hängt von vielen Faktoren ab. Eine Standardkonfiguration nutzt abhängig von Modell und Einstellungen ungefähr 8 GB bis 11 GB Speicherplatz (inklusive iOS und vorinstallierter Apps). Vorinstallierte Apps nutzen etwa 4 GB und du kannst diese Apps löschen und wiederherstellen.
      • 2. Größe und Gewicht variieren abhängig von Konfiguration und Fertigungsprozess.
      • 3. Alle Angaben zur Batterielaufzeit sind abhängig von der Netzkonfiguration und weiteren Faktoren. Die tatsächliche Laufzeit kann variieren. Die Batterie hat eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen und muss u. U. irgendwann durch einen Apple Service-Provider ersetzt werden. Die Batterielaufzeit und die Anzahl der Ladezyklen variieren je nach Verwendung und Einstellungen. Weitere Infos unter www.apple.com/de/batteries und www.apple.com/de/iphone/battery.html.



iPhone X mit Vertrag günstig bestellen – Erfahren Sie ob sich der iPhone X Preis lohnt

  • iPhone X – das Sondermodell zum 10-jährigen Jubiläum

    Am 12. September stellte Apple die neuen iPhone Modelle für das Jahr 2017 vor – darunter auch das heißerwartete iPhone X.

    Die Produktvorstellung fand dabei zum ersten Mal im neu erbauten Steve Jobs Theater auf dem neuen Apple Campus im kalifornischen Cupertino statt. Die Wahl dieses Schauplatzes fiel nicht zufällig – Apple feierte schließlich das zehnjährige Jubiläum des ersten iPhone. Daher steht das „X“ im Namen des neuen Modells auch für die Zahl 10 – aus diesem Grund wird auch vom iPhone 10 gesprochen.

    Es ist nur passend, dass wir uns in diesem Theater zusammenfinden, um ein Produkt zu enthüllen, das den Ton für das nächste Jahrzehnt angeben wird.
    Tim Cook (Apple CEO) bei der Vorstellung des iPhone X

    Was es mit dem neuen Jubiläumsmodell von Apple auf sich hat, welche besonderen Funktionen es mitbringt und wie Sie das iPhone X mit Vertrag zum besonders günstigen Preis bestellen können, verraten wir Ihnen im Folgenden.

  • Format und Bauweise: Was ist neu am Design des iPhone X?

    Mit dem iPhone X gelingt Apple der größte Design-Sprung seit der Einführung der Sandwich-Konstruktion des iPhone 4. Die Bauweise und das Vollglas-Design des 2017er iPhone-Spitzenmodells scheint in Teilen sogar eine Rückbesinnung auf das damalige Erfolgsmodell zu sein:

    • Neue Gehäusematerialien
      Das iPhone X verfügt über eine Rückseite aus verstärktem Glas und einen Rahmen aus Edelstahl in chirurgischer Qualität. Dabei handelt es sich um die stabilste iPhone-Konstruktion aller Zeiten – mit einer internen Struktur aus laserstrahlgeschweißtem Kupfer und Stahl, die dem Smartphone ein wirklich unbeugsames Inneres verleiht. Doch diese Bauweise gibt dem Smartphone nicht nur einen neuen, aufregenden Look, sondern auch neue Funktionalitäten: Die Glasrückseite des iPhone X lässt – anders als das Aluminiumgehäuse der Vorgängergeräte – kabelloses Laden über Induktion mit dem Qi-Standard zu.

    Mit dem iPhone X erfährt die Modellreihe von Apple das größte Design-Upgrade in ihrer Geschichte.

    • Rahmenloses Bildschirmformat
      Das iPhone X besitzt ein 5,8 Zoll (14,7 cm) großes OLED-Display, das sich über die gesamte Front des Geräts erstreckt. Damit erleben iPhone-Nutzer eine neue Art der Bedienung, bei der Bildschirminhalte und interaktive Erfahrungen in den Vordergrund rücken. Die sogenannte „Screen-To-Body-Ratio“ des neuen iPhone X erlaubt zudem eine deutlich kompaktere Bauweise. Dadurch liegt das Smartphone besser in der Hand und erlaubt eine komfortablere Bedienung mit nur einer Hand – ein Apple-Markenzeichen, das hier nun wieder in den Fokus rückt.

    Es ist ganz und gar Bildschirm.
    Phil Schiller (Senior Vice President of Worldwide Marketing) über die Bauweise des iPhone X

    • Gestensteuerung ersetzt den Home-Button
      Durch das neue Format entfällt der ikonische Home-Button des iPhone. Doch das ist kein Grund zur Trauer. Der zusätzliche Bildschirmstreifen, der nun in unmittelbarer Nähe zum Daumen liegt, eröffnet ganz neue Möglichkeiten der Interaktion: Im Zusammenspiel mit haptischem Feedback und 3D Touch – dem drucksensitiven Bildschirm – lässt sich das iPhone X über intuitive Wischgesten steuern. Die Tasten an den Geräteseiten bleiben für Grundfunktionen wie die Lautstärkeregelung an Ort und Stelle. Eine Neuerung gibt es allerdings: Mit einem schnellen, zweifachen Klicken der vergrößerten Power-Taste erwacht nun Siri – als Alternative zur Aktivierung per Sprachbefehl.
  • Technik und Performance: Welche neuen Funktionen besitzt das iPhone X?

    Nicht nur die Oberfläche des iPhone X hat sich gegenüber der letzten Generation drastisch verändert, auch darunter wartet das neue Modell mit Leistung auf, die über bloße Optimierung hinausgeht:

    • Apple A11 Bionic – Hexa-Core-Prozessor mit neuraler Architektur
      Der neue A11 Bionic Prozessor des iPhone X stammt wieder aus Apples eigener Chip-Schmiede und nutzt die nahtlose Verbindung von Hardware und Software für einen Quantensprung an Performance. Nicht nur können alle sechs Prozessorkerne des A11 einzeln angesteuert werden und ihre Ressourcen dadurch optimal verteilen, der Prozessor wartet mit einer neuen neuralen Architektur auf, die bis zu 600 Milliarden Berechnungen in der Sekunde ausführen kann – vom Rendering in Augmented-Reality-Anwendungen bis hin zur Steuerung der neuen Dual-Kamera.

    Bis zu 70 Prozent schneller als der Vorgängerprozessor, bis zu 30 Prozent mehr Grafik-Performance – so viel Leistung bringt der A11 Bionic Chip im iPhone X.

    • Kabelloses Laden mit Qi-Standard
      Die neue Generation des iPhone beherrscht nun die komfortable Möglichkeit zum kabellosen Ladevorgang. Dafür muss das Smartphone lediglich auf ein kompatibles, induktives Ladegerät gelegt werden. Und da es den weit verbreiteten Qi-Standard unterstützt, finden Interessenten diese Ladegeräte heutzutage nahezu überall – vom Apple Store bis hin zu IKEA, wo entsprechende Qi-Ladematten sogar in Möbeln und Lampen verbaut werden. Das Plus an Komfort geht aber noch weiter: Mit seiner AirPower-Technologie gab Apple einen Ausblick darauf, dass zukünftig auch iPhone-Zubehör wie etwa die Apple Watch Series 3 oder die Apple Air Pods kabellos aufgeladen wird.

    Weitere Highlights aus dem iPhone X Datenblatt:

    • Der Akku des iPhone X hält im Vergleich zum Vorgänger nun bis zu 2 Stunden länger im Alltagsgebrauch durch.
    • Die IP67-Zertifizierung sorgt auch weiterhin für mikroskopische Versiegelung und Schutz vor Staub und Wasser.
    • Das iPhone X besitzt nun bereits in der Basiskonfiguration 64 GB internen Speicher – und somit genügend Platz für all Ihre Daten und Medien.
  • Software und Apps: Was bringt iOS 11 auf dem iPhone X?

    Neben verbesserter Performance und größerer Software-Sicherheit und dynamischen Wallpapers, bietet das neue Apple Betriebssystem iOS 11 zwei besondere Funktionen, die mit Erscheinen des iPhone X eingeführt werden:

    • Animoji – 3D-Emoticons mit persönlichem Touch
      Wenn ein Emoji schon mehr als ein einfaches Wort sagt, dann sprechen die neuen Animoji von Apple ganze Bände: Das TrueDepth Kamerasystem des iPhone X erkennt dabei die Bewegung von 50 Gesichtsmuskeln und transferiert diese in Echtzeit auf ein Emoji Ihrer Wahl. So können Sie lustige Nachrichten übermitteln, die nun mehr als nur Ihre persönliche Note tragen.
    • ARKit – das iPhone X als Augmented Reality-Linse
      Holen Sie sich virtuelle Objekte nach Hause und vermischen Sie sie mit der vorhandenen Umgebung – das ist Augmented Reality, die sogenannte erweiterte Realität. Apples ARKit erlaubt diese Form von Anwendungen nun auf dem iPhone X. Das Smartphone misst dabei seine Umgebung aus und verankert interaktive 3D-Objekte darin – das Display des iPhone wird damit zur Linse, durch die Sie mit der anderen Realität interagieren können. So spielen Sie beispielsweise aufregende 3D-Games, die mit dem Ort zusammenspielen, an dem Sie sich gerade befinden oder rufen Spielerinformationen im Stadion auf, indem Sie ganz einfach Ihr neues iPhone auf das Spielfeld richten.
  • Super Retina Display: Was bietet der OLED-Bildschirm des iPhone X mit True Tone-Funktion?

    Apple Setzt beim Bildschirm des iPhone X erstmalig auf OLED-Technologie und bietet damit ein „Super Retina Display“. Das verbaute Bildschirmpanel besteht nun aus organischen Leuchtdioden (OLEDs), die viele Vorteile gegenüber der bisherigen klassischen IPS LCD-Technik bieten:

    • Dünnere Bauweise: Das OLED-Panel leuchtet von sich aus, was eine zusätzliche Hintergrundbeleuchtung überflüssig und die Gesamtkonstruktion somit schlanker macht.
    • Energieersparnis: Bei einem OLED-Display verbrauchen nur die Pixel Energie, die auch wirklich leuchten. Schwarze Pixel wirken sich somit nicht auf den Akkuverbrauch des iPhone X aus.
    • Tiefe Kontraste: Da schwarze Pixel nicht beleuchtet und somit auch wirklich tiefschwarz bleiben, erreichen OLED-Bildschirme einzigartige Kontrastverhältnisse – beim iPhone X sogar einen Kontrast von 1.000.000 zu 1.
    • Natürliche Farbwiedergabe: Wo OLED-Displays zuvor für knallige Farben bekannt waren, ist dies das erste Panel, das Apples Standard für natürliche Farbwiedergaben erfüllt.

    Der OLED-Bildschirm des iPhone X bietet außerdem:

    • 5,8 Zoll (14,7 cm) Bildschirmdiagonale.
    • 2.436 x 1.125 Pixel Auflösung bei einer Pixeldichte von 458 ppi (pixels per inch) – die schärfste Retina-Auflösung aller Zeiten.
    • HDR-Unterstützung (High Dynamic Range) und Dolby Vision für die Darstellung eines erweiterten Farbraums.
    • 3D Touch – für drucksensitive Gesten in iOS.

    Highlight: Display mit True Tone Technologie
    Neben den bereits genannten Eigenschaften, besitzt der Screen des iPhone X eine weitere, innovative Funktion, die es vom iPad Pro übernimmt: das sogenannte True Tone Display. Hierbei werten die Sensoren des iPhone die Farbe des Umgebungslichts aus und passen die Farbtemperatur des Displays entsprechend an. Ähnlich wie ein Blatt Papier die Lichtfarben der Umgebung auf seiner Oberfläche auffängt und wiederspiegelt – und es ein elektronisches Display durch seine Hintergrundbeleuchtung bisher nicht zu tun vermochte –, werden Inhalte so natürlicher und augenschonender dargestellt.

  • Apple Face ID: Ist Gesichtserkennung auf dem iPhone X wirklich sicher?

    Mit dem iPhone X verschwindet der Fingerabdruck-Scanner von der Gerätefront. Er wird durch eine neue Form der biometrischen Identifikation ersetzt: Face ID.

    Entsperren Sie Ihr iPhone X blitzschnell und sicher mit dem Gesicht – dank der Tiefenmessung und neuronalen Berechnung durch Apple Face ID.

    Diese neue Technologie erstellt mithilfe von 5 Sensoren (Sender- und Empfänger für strukturiertes Licht, Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor, Front- und Infrarot-Kamera) – auch genannt „TrueDepth Kamerasystem“ – ein 3D-Abbild Ihres Gesichts und speichert es für folgende Funktionen ab:

    • Entsperrung des iPhone X per Gesichtserkennung
    • Bezahlen von Einkäufen in iTunes und im Apple App Store 
    • Transaktionen per Apple Pay
    • Safari Autofill – für das automatische Ausfüllen von Passwörtern in Login-Feldern auf Internetseiten

    Face ID ist dabei sicherer als übliche Methoden der biometrischen Identifizierung, wie etwa der Fingerabdruck-Sensor, ein Retina-Scanner oder fotografische Gesichtserkennung. Als einziges dieser Identifikationsmittel setzt Face ID nicht auf eine „flache“ Abtastung, sondern bezieht 3D-Tiefeninformationen zur Erkennung mit ein. Das bedeutet: Das iPhone X wird sich nicht durch ein „flaches“ Foto Ihres Gesichts und auch nicht durch eine professionell angefertigte Maske täuschen lassen.

    Das Team hat hart daran gearbeitet, Ihre Sicherheit zu bewahren.
    Phil Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing bei der Vorstellung von Face ID auf dem iPhone X

    Face ID lernt sogar mit: Bei jedem Entsperrvorgang nimmt der Algorithmus der Anwendung sachte Veränderungen auf und nutzt diese, um Sie in allen Lebenslagen wiederzuerkennen – ob mit Mütze, Brille oder Bart. Dafür verantwortlich ist spezialisierte Hardware – die A11 Bionic Neural Engine –, die ähnlich einem neuralen Netzwerk lernt und dafür sorgt, dass Face ID bis zu zwanzigmal sicherer ist als ein Fingerabdruck:

    • Chancen auf Fremdentsperrung bei Touch ID (Fingerabdruck): 1 zu 50.000
    • Möglichkeit für Fremdzugriff per Face ID (Gesichtserkennung): 1 zu 1.000.000
  • Fotos und Videoaufnahmen: Ist die Kamera des iPhone X besser als zuvor?

    Auch die Dual-Kamera des iPhone X macht Gebrauch vom True Depth Camera System und sorgt durch präzise Tiefenmessung für mehr Spielraum bei Fotos: Mit dem sogenannten „Portrait Lighting“ beispielsweise für Lichteffekte in Studioqualität.

    Das iPhone erstellt dabei eine Tiefenmaske Ihres Gesichts und lässt Sie anschließend verschiedene Lichtsituationen auf diese Maske anwenden. Das bedeutet, dass Sie im Nachhinein nicht nur verschiedene Lichtstimmungen innerhalb der Portraitaufnahmen erzeugen können, sondern auch blitzschnell den Hintergrund der Aufnahme für eine dramatische Wirkung entfernen können. Das funktioniert sowohl mit der Hauptkamera als auch mit dem Selfie-Sensor in der Front.

    Außerdem bietet die Kamera des iPhone X:

    • Zwei 12-Megapixel-Sensoren im Dual-Kamera-Verbund
    • Eine Telelinse mit f/2.4 Blende
    • Eine Weitwinkellinse mit lichtstarker f/1.8 Blende
    • Duale optische Bildstabilisierung (OIS)
    • Optischen Zoom
    • 4fach-LED True Tone Blitz
    • Objektivabdeckung aus kratzfestem Saphirkristall
    • 7 Megapixel-Selfie-Kamera mit True Depth Technologie
    • Tiefenschärfeeffekte wie Bokeh
    • Besonders scharfe und detailreiche Aufnahmen bei schwachem Licht 
    • Blitzschnellen Autofokus
    • 4K Videos mit 60 Bildern pro Sekunde
    • Zeitlupe in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) und 240 Bildern pro Sekunde – doppelt so schnell wie mit der Kamera des Vorgängers
  • Erscheinungsdatum: Ab wann kann ich das iPhone X bei 1&1 bestellen?

    Ab dem 27. Oktober 2017 können Sie das iPhone X bei 1&1 vorbestellen!

    Ab diesem Datum können Sie das iPhone X bequem im 1&1 Online-Shop auswählen und mit einem günstigen 1&1 Vertrag bestellen. Die Auslieferung des neuen Apple Smartphones beginnt ab dem 3. November.

    Schnell sein lohnt sich: Wer das Gerät früh bestellt, hält es auch früh in den Händen, denn die Auslieferung findet in der Bestellreihenfolge statt.

  • Preis: Was kostet das iPhone X mit Vertrag bei 1&1?

    Bei 1&1 erhalten Sie das iPhone X mit Vertrag deutlich günstiger und unterbieten so den Premium-Preis des Herstellers um mehr als die Hälfte! Dazu erhalten Sie einen der All-Net-Flat-Tarife mit LTEmax und schnüren so ein Tarifpaket, das alle benötigten Leistungen enthält, um direkt mit dem neuen Smartphone loszulegen.

    Sichern Sie sich das iPhone X zum Preis ab 499,99 Euro – mit einem Tarif von 1&1!

    Dabei profitieren Sie gleich mehrfach: Bei 1&1 erhalten Sie das iPhone X mit 64 GB Speicher zum günstigen Preis von 499,99 Euro (einmalige Gerätezuzahlung) mit der 1&1 All-Net-Flat LTE XL und 24 Monaten Vertragslaufzeit und bester Tarifausstattung: 

    • Telefon-Flatrates ins deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze
    • Großes Datenvolumen und LTE-Geschwindigkeiten
    • Auslands-Flat für über 30 EU-Länder inklusive 
    • SMS-Flat
    • 100 GB Online Speicher
    • Zweite SIM-Karte auf Wunsch gratis dazu
    • Premium-Services wie Overnight-Lieferung und Vor-Ort-Austausch

    Im Vergleich zum Herstellerpreis von 1.149,-Euro, sparen Sie mit dem iPhone X im Angebot von 1&1 rund 649,- Euro.

    Die Gerätevariante mit 256 GB Speicher gibt es mit dem gleichen Tarif schon für 649,99 Euro. Hier sparen Sie rund 669,- Euro gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung von Apple.

  • Modellvarianten: Welche iPhone X Farben sind bei 1&1 verfügbar?

    Das neue Modell erhalten Sie bei uns in folgenden Farben und Speichergrößen:

    • iPhone X mit 64 GB Speicher in Silber oder Space Grau
    • iPhone X mit 256 GB Speicher in Silber oder Space Grau

    Wählen Sie einfach Ihre Wunschkonfiguration im Shop aus und bestellen Sie jetzt gleich!