iPhone Apps für den Alltag

iPhone Apps –
Alles, was der App Store bietet

Ob Spiel oder Nutzen, das Angebot an
iPhone Apps ist riesig

  • Ein App Store für alles
  • Riesenauswahl an Anwendungen und Games
  • Kompatibel mit allen iOS-Geräten

Haben Sie schon ein iPhone? 

Entdecken Sie die vielfältigen iPhone Apps mit einem der folgenden Modelle:

preissturz
iPhone 7 bei 1&1
  • 11,94 cm (4,7“) Retina HD Display
  • Neue 12 MP Kamera mit optischer Bildstabilisierung, 4fach-LED True Tone Flash
  • A10 Fusion Chip mit M10 Motion Coprozessor
99, 99
z.B. in Verbindung mit
1&1 All-Net-Flat Pro für 44,99  €/Mon.
Mehr erfahren
iPhone 7 Plus bei 1&1
  • 13,94 cm (5,5“) Retina HD Display
  • Neue 12 MP Kamera mit 2x optischem Zoom, bis zu 10x digitalem Zoom und 4fach-LED True Tone Flash
  • A10 Fusion Chip mit M10 Motion Coprozessor
299, 99
z.B. in Verbindung mit
1&1 All-Net-Flat Pro für 44,99  €/Mon.
Mehr erfahren
iPhone 6s bei 1&1
  • 11,94 cm (4,7") Retina HD Display mit 3D Touch
  • 12 MP iSight Kamera, True Tone Flash und Live Photos
  • A9 Chip mit integriertem M9 Motion Coprozessor
0,
z.B. in Verbindung mit
1&1 All-Net-Flat Pro für 44,99  €/Mon.
Mehr erfahren
iPhone 6s Plus bei 1&1
  • 13,94 cm (5,5") Retina HD Display mit 3D Touch
  • 12 MP iSight Kamera mit optischer Bildstabilisierung
  • A9 Chip mit integriertem M9 Motion Coprozessor
99, 99
z.B. in Verbindung mit
1&1 All-Net-Flat Pro für 44,99  €/Mon.
Mehr erfahren
iPhone SE bei 1&1
  • 10,16 cm (4") Retina Display
  • 12 MP iSight Kamera mit True Tone Flash
  • A9 Chip mit integriertem M9 Motion Coprozessor
0,
z.B. in Verbindung mit
1&1 All-Net-Flat Plus für 34,99  €/Mon.
Mehr erfahren
iPhone 5s bei 1&1
  • 10,16 cm (4") Retina Display
  • 8 MP iSight Kamera mit True Tone Blitz
  • A7 Chip mit M7 Motion Coprozessor
0,
z.B. in Verbindung mit
1&1 All-Net-Flat Basic für 24,99  €/Mon.
Mehr erfahren

Apps für das Apple iPhone

  • Der Apple App Store

    Rund 2 Millionen Apps im App Store. Aber vor allem: 2 Millionen überlegene Apps. Denn bessere gibt es für kein anderes Smartphone – die Qualitätssicherung ist rigoros! Egal, welcher Entwickler für das iPhone eine App verkaufen möchte: Bevor Apple diese nicht genauestens auf Herz und Nieren geprüft hat, kommt sie nicht in den App Store.

    2 Millionen Apps im Apple App Store – beeindruckender als ihre Anzahl ist nur ihre Qualität.

    Schließlich war Apple der erste Hersteller, der mit dem App Store eine eigene, zentrale Plattform für seine iPhone Apps geschaffen hat – hier lässt es sich das Unternehmen nicht nehmen, die Qualitätsansprüche für alle Entwickler von Apps zu definieren. 

  • Apps für alles

    Egal, für welche Lebenslage: Es gibt eine App, die Ihnen helfen kann. Die Rubriken in App Store gehen von Unterhaltung und Soziale Netze über Fotografie, Wirtschaft, Medizin, Musik, Lifestyle und Nachrichten, bis hin zu Reisen – dazu natürlich die oft aufwändig programmierten Games aus allen Genres und noch einige Rubriken mehr. 

    Viele der Top-Hersteller entwickeln Ihre Apps zuerst oder sogar exklusiv für iOS.

    Im Zusammenspiel mit Apples strikter Qualitätskontrolle, können Sie also sicher sein, im App Store nur die besten Apps auf Ihr iPhone laden zu können.

    Die Übersichtlichkeit im App Store ist ein weiterer großer Vorteil: Bereits auf der Startseite werden neue und besonders beliebte Apps oder ganze Rubriken hervorgehoben. In der rechten Leiste können Besucher des App Store die aktuell meist verkauften Apps in einer Rangliste sehen – und natürlich per Klick direkt auf die jeweilige Unterseite gelangen. Eine solche Rangliste gibt es auch für die kostenlosen Apps, denn das sind – das sollte man nicht vergessen – nahezu unendlich viele.

  • Im App Store ist der Kunde König

    Außer, dass ein Besuch im App Store die einzige Möglichkeit ist, eine App zu installieren, macht es immer wieder Spaß, ihn zu besuchen und genau das zu tun. Warum? Weil es so unglaublich einfach geht. Sind Sie mit Ihrem Apple Account im App Store eingeloggt, haben Sie Ihr Passwort also bereits eingegeben, kaufen und laden Sie Ihre Apps mit nur ein, oder zwei Fingertipps.

    Benutzerfreundlichkeit wird im Apple App Store wirklich großgeschrieben.

    Sie haben neben Ihrem iPhone auch ein iPad? Die meisten Apps können Sie – Kompatibilität vorausgesetzt – auf beiden Geräten nutzen. Sie wollen Ihre Apps aktualisieren? Meist braucht es nicht mal mehr einen Klick, Sie können nämlich auch einstellen, dass diese Aktualisierungen automatisch im Hintergrund laufen. Auch die Suchfunktion – in den Anfängen des App Store manchmal noch ein Ärgernis – wurde von Apple immer wieder verbessert. Mittlerweile funktioniert die Keyword-Suche wie eine normale Websuche, sodass Sie noch schneller genau die App finden, die Sie glücklich macht.  

  • Erziehung mal anders: Der Elternleitfaden im App Store

    Eltern kennen das: Hat der Nachwuchs das iPhone erst einmal in der Hand, ist er schwer davon zu trennen. Damit Ihre Kinder aber wirklich nur das mit Ihrem Smartphone machen, was auch in Ihrem Sinne ist, bietet Apple einen Elternleitfaden in seinem App Store. Darin können Sie nachlesen, wie Sie den Zugriff auf altersgerechte Inhalte sicherstellen, die Kontrolle über Ihre In-App-Käufe behalten, Limits für Einkäufe setzen (sehr praktisch, wenn Sie schon größere Kinder mit eigenem iPhone haben) oder mit der Kindersicherung eventuelle nicht jugendfreie Inhalte für Ihre Kinder blockieren.

    Im App Store haben Eltern die Kontrolle darüber, was ihre Kinder machen.

    Sie können die Apps auch nach der empfohlenen Altersgruppe suchen und auswählen (5 Jahre und jünger, 6 bis 8 und 9 bis 11). So können Sie jederzeit sicher sein, dass Ihr Nachwuchs nur mit den Apps spielt, die Sie für sinnvoll und richtig erachten.