Um unsere Seite in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Ihren Browser zu aktualisieren / zu wechseln. Weitere Informationen. close

Sie erreichen uns rund um die Uhr zu Ihren Festnetzkonditionen; aus den 1&1 Netzen kostenfrei.

Surfen mit Highspeed dank HSDPA

HSDPA: Surfen mit Highspeed bei 1&1

  • Beste Geräte und D-Netz-Qualität sorgen für Höchstgeschwindigkeit
  • Die moderne HSDPA-Technik ermöglicht ultraschnelle Downloadraten
  • Kurze Ladezeiten machen das mobile Internet zum reinsten Vergnügen
Jetzt Notebook-Flat buchen

Mit 1&1 blitzschnell unterwegs surfen dank HSDPA

Beste Netzqualität mit HSDPA-Nutzung

Was ist HSDPA?

Der sogenannte High Speed Downlink Packet Access, kurz HSDPA genannt, steht für schnelle Übertragungszeiten im Download-Bereich. Das Datenübertragungsverfahren ermöglicht Downloadwerte im mobilen Netz, die an DSL-Geschwindigkeit erinnern. Es ist eine softwareseitige Weiterentwicklung, die auf dem Mobilfunkstandard UMTS beruht. UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) ist eine Technologie, mit der die meisten mobilen Endgeräte heutzutage arbeiten. So umfasst UMTS zum Beispiel Dienste für die Verwendung von Navigationsgeräten, für die mobile Telefonie oder für das mobile Internet. HSDPA ist in Deutschland in allen großen Mobilfunknetzen verfügbar. Die Spitzengeschwindigkeit ist dabei von der jeweiligen Netzabdeckung und -qualität sowie von der Leistung des mobilen Endgeräts abhängig. 1&1 nutzt das zuverlässige D2-Netz und bietet nur hochwertige Endgeräte an. Daher profitieren Sie von bester Netzqualität und optimalen Übertragungsraten.

Jetzt Notebook-Flat buchen
Durch HSDPA-Verfügbarkeit bestes mobiles Internet verfügbar

Mobiles Internet in DSL-Geschwindigkeit für alle Endgeräte

Eine wichtige Voraussetzung für die Verwendung von HSDPA ist ein entsprechend ausgerüstetes Endgerät. In praktisch allen modernen Smartphones ist ein HSDPA-fähiges UMTS-Modul eingebaut. Sie können also sicher sein, in Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat nur bestens ausgestattete Handys mit entsprechend schnellem Internet zu finden. Auch Tablet-PCs, die zum Beispiel mit der 1&1 Tablet-Flat erhältlich sind, sind bereits von Haus aus HSDPA-fähig. Viele Laptops oder Desktop-Rechner verfügen über kein eingebautes UMTS-Modul. Dennoch können Sie auch mit diesen Geräten das mobile Internet nutzen. In diesem Fall verwenden Sie einfach einen Surfstick: Dieser kann sich per UMTS-Technologie ins mobile Internet einwählen und wird bequem per USB-Anschluss an den Computer Ihrer Wahl gesteckt. So können Sie mit jedem Gerät mobil surfen. Den 1&1 Surfstick erhalten Sie auf Wunsch gegen einen geringen Aufpreis zu jeder Flatrate für mobiles Internet dazu. Wahlweise können Sie sich auch für den Mobile-WLAN-Router entscheiden, der eine noch schnellere Internetverbindung – auch für mehrere Geräte gleichzeitig – ermöglicht.

Mobilfunk Flatrate 1&1 All-Net-Flat
1&1 All-Net-Flat Jetzt All-Net-Flat buchen

Unsere 1&1 All-Net-Flat Familie bietet D-Netz-Qualität zum besten Preis.

Jetzt All-Net-Flat buchen
Überall günstig surfen 1&1 Notebook-Flat
1&1 Notebook-Flat Jetzt Notebook-Flat buchen

Surfen Sie mobil im Internet und bleiben Sie ohne Vertragslaufzeit flexibel.

Jetzt Notebook-Flat buchen
Internet Flat für Tablets 1&1 Tablet-Flat
1&1 Tablet-Flat Jetzt Tablet-Flat buchen

Surfen Sie günstig mobil im Internet - auch mit iPad und iPad mini.

Jetzt Tablet-Flat buchen
HSDPA mit hoher Geschwindigkeit für mobile Endgeräte

Mit Highspeed im mobilen Netz von 1&1 unterwegs

Die zahlreichen Flatrates von 1&1 ermöglichen uneingeschränkten Zugriff auf das mobile Internet mit jedem Gerät. Je nachdem, für welche Flatrate Sie sich entscheiden, werden unterschiedliche Spitzengeschwindigkeiten erreicht. Der iPhone Tarif ist auch auch in Verbindung mit Ihrem Apple Phone nutzbar. Die All-Net-Flat-Tarife von 1&1 ermöglichen eine HSDPA-Datenübertragung mit bis zu 14.400 kBit/s. Diese Höchstgeschwindigkeit ist – abhängig vom Tarif – bis zu einem Datenvolumen von 2000 MB verfügbar – danach kann kostenlos mit 64 kBit/s weitergesurft werden. Die Notebook-Flat ist in vier verschiedenen Varianten erhältlich. Sie punktet mit Spitzengeschwindigkeiten von 7.200 bis 21.600 kBit/s, die ebenfalls bis zu einem bestimmten Datenvolumen (500 MB bis 7.500 MB pro Monat, je nach Tarif) nutzbar sind. Danach verwenden Sie das mobile Netz weiterhin mit 64 kBit/s – auch hier selbstverständlich ohne Zusatzkosten. Die Tablet-Flat ist mit und ohne subventionierte Hardware erhältlich. Ohne Tablet-PC zum Tarif erreichen Sie mit der Tablet-Flat Special Surfgeschwindigkeiten von 7.200 kBit/s (bis 500 MB pro Monat). Bei den Tablet-Flats L und XL haben Sie die Wahl ob ohne oder inklusive Hardware und profitieren von HSDPA-Highspeed mit bis zu 14.400 bzw. 21.600 kBit/s (bis 1,5 bzw. 5 GB Datenvolumen pro Monat).

Jetzt Notebook-Flat buchen